Neuigkeiten

Hier finden Sie Neuigkeiten und Empfehlungen aus Dresden und von Hochtouren Dresden

 

 

November 2018: In der Adventszeit erfreuen sich alljährlich über 2 Millionen Dresdner und Dresden-Besucher am Striezelmarkt (10-21 Uhr). Diesen schönen Blick kann man vom Turm der Kreuzkirche genießen. Der 584. Striezelmarkt öffnet in diesem Jahr am Mittwoch, den 28.11.2018 mit einem Gottesdienst in der Kreuzkirche (15 Uhr) und der anschließenden Eröffnungszeremonie um 16 Uhr.

Letzter Marktag ist Heiligabend bis 14 Uhr.

Weitere Weihnachtsmärkte werden jeweils auf dem Neumarkt, im Stallhof, auf der Prager Straße, der Münzgasse, neben dem Hotel Taschenbergpalais und auf der Neustädter Hauptstraße aufgebaut. Auch die Eislaufbahnen im Innenhof des Taschenbergpalais und auf der Hauptstraße laden in diesem Jahr wieder ein.

Sehr romantisch geht es auf dem Elbhang-Weihnachtsmarkt zu. Dieser befindet sich nahe dem Körnerplatz im Stadtteil Loschwitz. Geöffnet vom 1.-16.Dezember, Mo-Do 13-20 Uhr, Fr. 13-21 Uhr, Sa 11-21 Uhr, So bis 20 Uhr. Noch bis 3.März 2019 findet der "Dresdner Winter" auf dem Konzertplatz Weißer Hirsch mit seiner großen Eislaufbahn statt. Mo – Fr: 14 bis 21 Uhr | Sa, So und Feiertage: 10 bis 21 Uhr
Heiligabend: 10 bis 16 Uhr | Sächsische Schulferien: 10 bis 21 Uhr

 

Zu Weihnachten in Dresden gehört für viele Gäste auch weihnachtliche Musik. Fast täglich finden in der Kreuzkirche Striezelmarktmusiken u.a. statt. Infos hier: www.kreuzchor.de

November 2018  Am Wettiner Platz 1 in unmittelbarer Nähe des Kraftwerk Mitte mit der Staatsoperette, eröffnete kürzlich das neue Hotel INDIGO

Oktober 2018: Am Neumarkt fielen kürzlich die Gerüste am neuen Quartier vis  a vis der Frauenkirche.

Nun hat man ein ganz neues Platzgefühl. Auf dem Platz wurden 28 Platanen (12 m hoch, 25 Jahre alt) gepflanzt, die dem Platz neues Grün verleihen und den Dresdnern und Gästen im Sommer Schatten spenden werden. Bänke und ein Trinkbrunnen werden den Bereich noch ergänzen. Die Einweihung des "Grünen Gewandhauses" ist am 21. April 2019.

April 2017 Festliche Wiedereröffnung des Kulturpalastes in Dresden. Im Kulturpalast finden Sie fortan den neuen Konzertsaal für die Dresdner Philhamonie und andere Veranstaltungen, die Zentralbibliothek Dresden, das Kabaretttheater Herkuleskeule und das Zentrum für Baukultur Dresden.

Ab August wird Hochtouren Dresden öffentliche und individuelle Führungen dort anbieten.

Tickets unter Dresdner Philharmonie

Dezember 2016 Am 16.12.16 wird das Kraftwerk Mitte eröffnet, für 100 Mio. Euro entstand ein neues Kulturzentrum mit Staatsoperette und Jugendtheater t.j.g.

Infos unter www.kraftwerk-mitte-dresden.de

Juli 2016 Große Fortschritte machen die Arbeiten an einem weiteren Neumarktquartier am Jüdenhof. Das Dinglingerhaus ist äußerlich fast fertig gestellt und die Gerüste sind gefallen.

 

April 2016 Eine neue Dauerausstellung im Residenzschloß zeigt seit 19. März "Weltsicht und Wissen um 1600".

Der Neubau von Wohn-und Geschäftsquartieren am Neumarkt läuft weiter. Bald wird das Quartier am Jüdenhof fertiggestellt mit einem Amedia-Hotel, Vapiano und Wohnungen.

 

Die Gemäldegalerie Alte Meister zeigt im renovierten Ostflügel der Sempergalerie im Zwinger die wichtigsten Gemälde. Die Sanierung des Gebäudes soll bis Dezember 2019 abgeschlossen sein. 

 

Es gibt ab Mai 2016 eine neue Direktflugverbindung Amsterdam-Dresden mit KLM.

 

Der Umbau des Kulturpalastes (neuer Konzertsaal für die Dresdner Philharmonie ab 28. April 2017) und des Kraftwerkes Mitte zur Staatsoperette und Theater Junge Generation (ab Ende 2016) laufen im Zeitplan. 

 

September 2015 Ein neues Hotel Holiday Inn eröffnete jüngst in der Ostraallee.

 

Februar 2015 Seit 6.2.15 läuft die bedeutende Romantikerausstellung "Dahl und Friedrich" im Albertinum (noch bis 3.5.15). In der Gemäldegalerie Alte Meister läuft die Sanierung weiter.

 

Ein neues StarInn Hotel eröffnete im Februar am Altmarkt.

 

September 2014 Neuer Direktflug Zürich-Dresden mit swiss

 

Juni 2014 Seit einigen Wochen gibt es am Busterminal "Am Zwingerteich" ein modernes Bistro samt WC, sodaß die Busgruppen fortan entspannt zu den Stadtführungen aufbrechen können.

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Hochtouren Dresden 2006-2018